Tom-Michael Hesse, Marion Seiche und Wiebke Nadler aus Heidelber (c) Stella Schaller

Tom-Michael Hesse, Marion Seiche und Wiebke Nadler aus Heidelber (c) Stella Schaller

Der Debating Club Heidelberg hat die erste ZEIT DEBATTE des Jahres 2012 gewonnen! Herzlichen Glückwunsch Wiebke Nadler, Tom-Michael Hesse und Marion Seiche! Zum besten Redner der Debatte kürte die Ehrenjury Florian Umscheid.

Das Finale wurde juriert von den Chefjuroren Willy Witthaut (Mainz), Pauline Leopold (Tübingen) und Benedikt Nufer (Hamburg) gemeinsam mit Anette Kirste (Berlin) und Simeon Reusch (Halle) und präsidiert von Mario Dießner (Potsdam). Silke Hölscher und Julian Ohm vom Debattierclub Hamburg moderierten das Finale.

In den Halbfinals hatten sich die Teams aus Heidelberg (im anderen Heidelberger Team traten Jennifer Holm, Kristina Seebacher und Sven Hirschfeld an) gegen ein Team der Berlin Debating Union (BDU, Georg Sommerfeld, Matthias Winkelmann und Johannes Häger) sowie ein Team der BDU, das für Bremen antrat (Florian Umscheid, Jonas Werner, Manuel Adams) durchgesetzt. Fraktionsfreie Redner/innen in den Halbfinals waren Philipp Stiel, Jana Bachmann, Marie Rulfs, Hauke Blume, Andrea Gau und Sarah Kempf.

Dieser Artikel erschien zuerst auf unserem Debattiermagazin, der Achten Minute und wurde verfasst von Gudrun Lux.