2015 SDM Jan Ehlert

Neuer VDCH-Präsident Jan Ehlert auf der SDM in Freiburg 2015

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Verbands für Debattierclubs an Hochschulen (VDCH), die am 29. und 30 August in Marburg stattfand, wurden der Präsident sowie die Vizepräsidenten neu gewählt. Jan Ehlert wird in Zukunft als Präsident maßgeblich die Ausrichtung des Verbandes gestalten sowie als Ansprechpartner für die VDCH-Debattierclubs und Interessenten außerhalb der Debattierszene zur Verfügung stehen. Er studiert in Tübingen VWL und debattiert aktiv seit 2 Jahren bei dem dort ansässigen Debattierclub Streitkultur e.V.. Durch seine zahlreichen Turnierteilnahmen konnte Jan ein gutes Netzwerk zu den einzelnen Clubs aufbauen. Er ist Nachwuchspreisträger der Saison 2014, Sieger der Süddeutschen Meisterschaft 2015 sowie Finalredner auf der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft 2015.

 

 

2014 Nikos Bosse

VDCH-Vizepräsident für Turnierbetreuung, Nikos Bosse, auf den World Championships in Chennai 2014.

Nikos Bosse, bereits in der vergangenen Saison VDCH-Vizepräsident, wurde erneut für den Posten der Turnierbetreuung gewählt. Er studiert Medizin in Göttingen und war von 2012-2014 als Schatzmeister bei der Streitkultur e.V. in Tübingen aktiv. Zudem betreute er als stellvertretender Chefredakteur des Online-Fachmagazins Achte Minute die Berichterstattung über internationale Turniere. Er gewann die ZEIT DEBATTE Hannover und war im Siegerteam der Süddeutschen Meisterschaft 2015 sowie 2014.

 

 

HOHB7OASXzu8cEieuY6Rn0QvotlcPqIVXTVIjB7Pbgw

VDCH-Vizepräsident für Finanzen, Julius Steen, auf der SDM 2015 in Freiburg.

Als Vizepräsident für Finanzen wurde Julius Steen von den anwesenden Clubvertretern gewählt. Er studiert derzeit Computerlinguistik in Heidelberg und ist seit 2 Jahren aktiver Debattierer in der Rederei e.V.. Dort sammelte er durch die Ausübung des Vorstandspostens für Finanzen Erfahrung bei den Verwaltungsaufgaben und wird dieses Amt nun auf Verbandsebene übernehmen. Er war Teil des Organisationsteams für das Regionalturnier HeidelBÄM! und zog bei der Süddeutschen Meisterschaft 2015 ins Finale ein.

 

 

Bildschirmfoto 2015-08-30 um 11.15.16

VDCH-Vizepräsidentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Elisa Schwarz, auf dem Tübinger Forum 2014

Elisa Schwarz übernimmt ein weiteres Mal das Amt der Vizepräsidentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Sie studiert Politik- und Verwaltungswissenschaft in Konstanz und war zuvor im Vorstand des Debattierclubs in Friedrichshafen aktiv. Neben dem Studium sammelte sie durch Praktika Erfahrungen im Medienbetrieb. In der vergangenen Saison war sie Teil des Siegerteams beim HeidelBÄM!