„Die Diskussion ist der Anstoß, auf dem der Funke der Wahrheit geschlagen wird.“ – aus England

Bei der Campus-Debatten Serie kommen die besten Debattiererinnen und Debattierer aus dem deutschsprachigen Raum zusammen. Vom 02. bis 04. November 2018 werden insgesamt 120 Teilnehmer, davon 30 Teams à drei Rednern und 30 Juroren, miteinander im Wettstreit stehen, um sich dann im großen öffentlichen Finale ein letztes Mal zu messen.

Zum öffentlichen Finale laden wir alle Interessierten herzlichst ein.
– Der Eintritt is kostenfrei –

Die Schirmherrschaft des Turniers hat Annette Widmann-Mauz übernommen. Als Ehrengäste und Mitglieder der Ehrenjury, welche die beste Finalrede auszeichnen wird, dürfen wir uns über die Zusagen von Frau Christine Neuhaus, Bereichsleiterin Förderungen der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, Herrn Ansgar Kemmann, Leiter von Jugend Debattiert und Gründer der Streitkultur e.V., Herrn Dr. Lukas Haffert, Buchautor und Mitglied der Deutschen Debattiergesellschaft, Herrn Dr. Gernot Stegert, dem Chefredakteur des Tagblatts und Herrn Dr. Philipp Bocks, dem Geschäftsleiter des Programmbereichs der Karl Schlecht Stiftung, freuen.

Adresse Neue Aula: Geschwister-Scholl Platz, 72074 Tübingen.