In der ersten Saison der Freien Debattierliga 2010/2011 sind insgesamt 38 Debattierclubs und 326 Einzelredner. 25 Clubs hatten auf mindestens einem der elf Turniere ein Team in den Top-10 und konnten somit Punkte erringen:

Ergebnisse für alle Debattierclubs in der Liga

Ergebnisse für alle Debattierclubs in der Liga

Diese Redner schafften es in die Top-25 des Einzelredner-Rankings:

Gemäß der in dieser Saison gültigen Regeln wurden für jeden Einzelredner fünf Resultate gewertet; Frauenquote unter allen Rednern: 28,5%; Anteil der Redner mit nur einem Start: 70%

Gemäß der in dieser Saison gültigen Regeln wurden für jeden Einzelredner fünf Resultate gewertet; Frauenquote unter allen Rednern: 28,5%; Anteil der Redner mit nur einem Start: 70%

Das Rennen um die Spitze

Die Turniere

1. Gutenberg-Cup in Mainz (OPD)
Sieger: Tübingen (Peter Croonenbroeck, Pauline Leopold, Christoph Krakowiak)
Top of the Tab: Marietta Gädeke
Chefjuroren: Anna Mattes, Thore Wojke
Finalthema: Brauchen wir einen neuen Robin Hood?

2. Potsdam Preußen Punk (BPS)
Sieger: Berlin Debating Union (Patrick Ehmann, Emre Yildiz)
Top of the Tab: Jonas Werner
Chefjuroren: Dessislava Kirova, Isabelle Loewe
Finalthema: DHW das Zuckerfest (das Fastenbrechen am letzten Tag des Ramadan) als gesetzlichen Feiertag in Deutschland einführen

3. BaWü 2010 in Heidelberg (OPD)
Sieger: München (Almut Graebsch, Marco Niedermeier, Lukas Windhager)
Top of the Tab: Magnus Schmagold
Chefjuroren: Yin Cai, Mario Dießner, Volker Tjaden
Finalthema: Soll die Präimplantationsdiagnostik in Deutschland verboten werden?

4. Nikolaus-Turnier in Münster (BPS)
Sieger: Berlin Debating Union (Georg Sommerfeld, Johannes Häger)
Top of the Tab: Patrick Ehmann
Chefjuroren: Bastian Laubner, Katharina Röhm, Thore Wojke
Finalthema: DHW politische Streiks erlauben

5. Streitkultur-Cup in Tübingen (OPD)
Sieger: Mainz (Isabelle Loewe, Marcus Ewald, Marc Lenzke)
Top of the Tab: Nicolas Eberle
Chefjuroren: Mario Dießner, Christoph Krakowiak
Finalthema: Sollen Stunts in Fernseh-Liveshows verboten werden?

6. Punk-Turnier Berlin (BPS)
Sieger: Münster (Johanna Mai, Julian Schneider)
Top of the Tab: Lukas Haffert
Chefjuroren: Andrea Gau, Dessislava Kirova
Finalthema: DHW Menschen auch an Staaten ausliefern, in denen ihnen die Todesstrafe droht, sofern dort Rechtsstaatlichkeit herrscht

7. Punk-Turnier Stuttgart (BPS)
Sieger: Freiburg (Zsolt Szilagyi, Friedemann Groth)
Top of the Tab: Clemens Fucker
Chefjuroren: Nils Haneklaus, Sarah Kempf, Andreas C. Lazar
Finalthema: DHW Vegetarier werden

8. Ilmenauer WG-Debatten (Wartburg)
Sieger: Marburg (Sven De Causmaecker, Martin Fries, Alexander Prinz)
Top of the Tab: Sven De Causmaecker
Chefjuroren: Benjamin Finger, Martin Zielinski
Finalthema: Sollten schwächere Schüler stärker gefördert werden als stärkere?

9. Freundschaftsturnier in Dortmund (OPD)
Sieger: Berlin Debating Union (Patrick Ehmann, Manuel Adams, Florian Umscheid)
Top of the Tab: Florian Umscheid
Chefjuroren: Julian Schneider, Thore Wojke
Finalthema: Sind sexuelle Dienstleistungen als Anreiz für Mitarbeiter und Kunden legitim?

10. Elbe Open in Magdeburg (BPS)
Sieger: Berlin Debating Union (Dessislava Kirova, Juliane Mendelsohn)
Top of the Tab: Rafael Heinisch und Niels Schröter
Chefjuroren: Miriam Hauft, Isabelle Loewe, Torsten Rössing
Finalthema: DHG, der Westen sollte Schwellen- und Entwicklungsländer dafür bezahlen, ihre Umwelt zu bewahren

11. Boddencup in Greifswald (BPS)
Sieger: Berlin Debating Union (Jonas Werner, Farid Schwuchow)
Top of the Tab: Jonas Werner und Filip Bubenheimer
Chefjuroren: Markus Dankerl, Rafael Heinisch, Julian Schneider
Finalthema: DHW Untreue bei der Vermögensaufteilung im Scheidungsfall berücksichtigen