Benedikt Rennekamp im Interview mit Deutschlandfunk Kultur

Anlässlich der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft 2018 interviewte der Deutschlandfunk den Präsidenten des VDCH. „Nicht die lauteste Stimme, sondern das beste Argument gewinnt“ sagt Benedikt Rennekamp. Im Interview werden die Grundprinzipien des Debattierens und seine Bedeutung für die parlamentarische Demokratie erläutert, außerdem berichtet Benedikt von den bisherigen Geschehnissen bei der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft. // Weiterlesen

Die Welt: Wer sagt’s am besten?

Die Welt veröffentlichte sogar zwei Artikel über die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft: In einem kurzen Artikel wurden das Finale angekündigt und die Regeln erklärt. Darauf folgte ein Artikel mit der Bekanntgabe der Siegerinnen und Sieger sowie einem Einblick in die Kategorie Deutsch als Fremdsprache. // Weiterlesen

In Südthüringen interviewt Jens Henning Fischer

In Südthüringen hat ein Interview mit dem Präsidenten der Deutschen Debattiergesellschaft geführt. Anlass dazu gab die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft in Jena. Der Artikel gibt einen Überblick über die Regeln und die Geschichte des Debattierens. Jens Henning Fischer bezieht Stellung zu Diskussionen, die im Internet geführt werden, und was sie noch vom Debattieren lernen könnten. weiterlesen // Weiterlesen

Vorankündigung der Universität Jena

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena kündigte in ihren ihren Mitteilungen die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft Jena an. weiter lesen  // Weiterlesen

Die Dresden Debating Union bei der NODM in Leipzig

In einem schönen Artikel beschreibt die CAZ das Vereinsleben der Dresden Debating Union und das Finale der Nordostdeutschen Debattiermeisterschaft. weiter lesen // Weiterlesen

Die Saarbrücker Zeitung bei der Westdeutschen Meisterschaft

„Zuhören und das Gegenüber verstehen. Wertvolle Fähigkeiten, die im alltäglichen Leben und bei Diskussionen oft zu kurz kommen, erst recht wenn es um kontroverse Themen geht wie „Soll Deutschland patriotischer werden?“. Das ist die Fragestellung, mit der sich die Finalteilnehmer der Westdeutschen Debattiermeisterschaft, die am Sonntag zum ersten Mal in Saarbrücken stattfand, auseinandersetzen müssen.“ // Weiterlesen

Unsere Sponsoren, Förderer und Partner:

 
 

Kontakt

Sie erreichen den Vorstand des VDCH direkt über
Benedikt Rennekamp (Präsident)
+49 157 4862121
// benedikt [dot] rennekamp [at] vdch [dot] de

Folge unserem Magazin

Die Achte Minute ist das Magazin der deutschsprachigen und internationalen Debattierszene