FAZ: „Die Revolution zu Ende denken“

Die FAZ berichtete in ihrer Ausgabe vom 25.11.2013 über die Frankfurter ZEIT DEBATTE und das Finale in der Paulskirche. Der Artikel mit dem Titel „Die Revolution zu Ende denken“ ist auf der Homepage des Debattierclubs Goehtes Faust einsehbar. // Weiterlesen

Die Vizeweltmeister aus Freiburg in der Presse

Auch die Teilnahme am Finale und der Titel als Vizeweltmeister im Hochschuldebattieren von Johannes Samlenski und Jannis Benedikt Limperg vom Debattierclub Freiburg fand großen Wiederklang in der Presse. Den richtigen Riecher bewies Uta Keseling, die die beiden Freiburger bereits vor ihrem Break ins Finale für Die Welt interviewte. Sie schreibt: Das Vorurteil, debattieren sei // Weiterlesen

ZEIT ONLINE: Tipps vom Debattier-Weltmeister

ZEIT ONLINE: Tipps vom Debattier-Weltmeister Den studentischen Leser und Leserinnen von ZEIT ONLINE, gibt Aaqib Farhan Hossain, Sieger der World Universities Debating Championship in Berlin in der Kategorie „English as a second language“, Tipps und Tricks mit auf den Weg, ihren Alltag besser zu meistern. Aaquib beschreibt die Vorteile, die das Debattieren für universitäre Belange und in der persönlichen // Weiterlesen

dapd: „Uni-Trend Debattierclubs“

„Debating kommt aus England – hat dort eine lange Tradition. Seit den 90er Jahren wird es auch an deutschen Unis immer beliebter. Rund 80 Debattierclubs gibt es inzwischen bundesweit!“ Die dapd war während des Finales der Hamburger ZEIT DEBATTE vertreten und begleitete unter anderem die späteren Gewinner, das Team „Heidelberg Philosophenweg“, in ihrer Vorbereitungszeit. // Weiterlesen

WDR: „Chefjurorin Isabelle Fischer im Interview“

WDR: „Chefjurorin Isabelle Fischer im Interview“ Dem WDR stand Isabelle Fischer, Deputy Chief Adjudicator auf der Weltmeisterschaft im Hoschuldebattieren, Rede und Antwort. Im Interview redet sie über ihre lange Debattierkarriere und erzählt aus ihren Erfahrungen bei dem Weltmeisterschaften. // Weiterlesen

Jüdische Allgemeine: „Ein Thema, sieben Minuten“

29 Debattierer und Debattiererinnen waren aus Israel für ihre Teilnahme an der World Universities Debating Championship angereist. Die Jüdische Allgemeine Zeitung sprach mit einigen Vertretern unter anderem über die Auswirkungen des Debattierens auf das Individuum und über die Weltmeisterschaften in Malaysia 2014. »Eine gute Debatte ist nicht mit einem Streit zu vergleichen. Sie basiert // Weiterlesen

Unsere Sponsoren, Förderer und Partner:

 
 

Kontakt

Sie erreichen den Vorstand des VDCH direkt über
Julian Staudt (Präsident)
+49 151 17217169
(Mo bis Fr, 09.00 - 18.00 Uhr)
// julian [dot] staudt [at] vdch [dot] de

Folge unserem Magazin

Die Achte Minute ist das Magazin der deutschsprachigen und internationalen Debattierszene