Mainz gewinnt die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft

Die neuen Meister des Deutschsprachigen Debattierens stehen fest: Christian Strunck, Sina Strupp und Nicolas Eberle setzten sich im Finale gegen Potsdam durch und bringen den Titel nach Mainz. Damit wurde der Club zum dritten Mal Deutscher Meister im Debattieren – bereits 2003 und 2007 gewannen die Mainzer Teams das renommierteste Turnier der ZEIT-DEBATTEN-Serie. In der Rolle der Opposition überzeugte das Trio // Weiterlesen

Berlin gewinnt die ZEIT DEBATTE Tübingen

Berlin gewinnt die ZEIT DEBATTE Tübingen Die ZEIT DEBATTE Tübingen haben Julian Ohm, Stefan Torges und Pegah Maham gewonnen. Damit setzte sich das Team aus Berlin in der Rolle der Opposition gegen Christian Strunk, Sina Strupp und Nicolas Eberle aus Mainz durch. Als Freie Redner waren Ruwen Fritsche (Göttingen), Alex Hiller (Heidelberg) sowie Peter Giertzuch (Heidelberg) ins Finale eingezogen. Juriert wurde das Finale von den Chefjuroren Philipp Stiel und Tom-Michael Hesse sowie den Juroren Stefan Kegel, Nikos // Weiterlesen

Berlin, Tübingen und Münster holen Meistertitel

Berlin, Tübingen und Münster holen Meistertitel Die Teams Streitkultur Zeus, Münster R.E.D sowie Berlin KPD sind die neuen regionalen Meister des VDCH-Landes. 60 Teams waren vom 25. bis zum 26. April angetreten, um gemäß ihres geografischen Zuschnitts auf der Westdeutschen Meisterschaft (WDM), Nordostdeutschen Meisterschaft (NODM) oder der Süddeutschen Meisterschaft (SDM) um den Meistertitel sowie zusätzliche Teamplätze auf der DDM zu erhalten. // Weiterlesen

Bremen gewinnt die ZEIT DEBATTE Oberfranken

Marion Seiche und Pegah Maham haben die ZEIT DEBATTE Oberfranken gewonnen. Das Team aus Bremen überzeugte in der Rolle als Schließende Opposition bei dem Finalthema Dieses Haus würde es Privatpersonen erlauben, Flüchtlinge bei sich zu Hause aufzunehmen. Damit setzte sich das Duo unter anderem gegen die Rednerteams des Finals aus Göttingen (Franziska Frese und Nicolas Friebe / Eröffnende Opposition) Berlin (Philip Schröder und Fabian // Weiterlesen

Tübingen gewinnt die ZEIT DEBATTE Hannover

Tübingen gewinnt die ZEIT DEBATTE Hannover Die ZEIT DEBATTE Hannover haben Lennart Lokstein und Nikos Bosse gewonnen. Das Duo von der Streitkultur e.V. Tübingen setzte sich im Finale, das am 11. Februar im Hodlersaal des Neuen Rathauses stattfand, gegen Teams aus München (Wladislaw Jachtchenko, Gabor Stefan), Osnabrück/Magdeburg (Jan Dirk Capelle, Stefan Torges) und Bremen/Frankfurt (Pegah Maham, Marion Seiche) durch. Als // Weiterlesen

VDCH startet zweite Runde der Train-the-Trainer-Ausbildung

VDCH startet zweite Runde der Train-the-Trainer-Ausbildung Der Verband der Debattierclubs an Hochschulen e.V. (VDCH) bildet auch in der Saison 2014/15 wieder Nachwuchs- trainer*innen aus. Im Jahr 2013 wurde das Projekt „Train-the-Trainer“ ins Leben gerufen, damals unter der Leitung von Pauline Leopold und Clemens Lechner. Diese Ausbildung ist Teil der Strategie des VDCH, einerseits die Ausbildungssituation in den Clubs nachhaltig zu // Weiterlesen

Unsere Sponsoren, Förderer und Partner:

 
 

Kontakt

Sie erreichen den Vorstand des VDCH direkt über
Benedikt Rennekamp (Präsident)
+49 157 4862121
// benedikt [dot] rennekamp [at] vdch [dot] de

Folge unserem Magazin

Die Achte Minute ist das Magazin der deutschsprachigen und internationalen Debattierszene