streitkultur-LogoVom 1. bis zum 3. Mai 2015 findet die vierte ZEIT DEBATTE der Saison 2014/15 in Tübingen statt. Sie ist Tei der renommierten Turnierserie ZEIT DEBATTEN, die bis vor kurzem noch unter der Schirmherrschaft des Bundeskanzlers a.D. und ZEIT-Herausgebers Helmut Schmidt stand. Dabei kämpfen studentische Rednerinnen und Redner mit überzeugenden Argumenten und schlagfertigen Kontern um die Gunst des Publikums.

Die ZEIT DEBATTE Tübingen wird im Format der Offenen Parlamentarischen Debatte (OPD) ausgetragen (Regeln hier nachzulesen), voraussichtlich 36 Teams nehmen an dem Redewettstreit teil. Für spannende und kontroverse Themen sorgen die erfahrenen Chefjuroren Tom-Michael Hesse (Heidelberg) und Daniil Pakhomenko (Marburg/Mainz). Das Finale des Turniers wird in der Alten Aula ausgetragen, die inmitten der Tübinger Altstadt liegt.

Der Tübinger Debattierclub Streitkultur e.V. zählt zu den erfahrensten Turnierorganisatoren der deutschsprachigen Debattierszene: Die ZEIT DEBATTE 2015 ist das achte Turnier, das der Club seit der Gründung der Serie ausrichtet. Cheforganisatoren sind in dieser Saison Lennart Lokstein (u.a. Cheforganisator Streitkultur-Cup 2013) und Felix Lennartz. Weitere Informationen zum Ausrichterclub und der ZEIT DEBATTE 2015 finden sich auf der Homepage der Streitkultur.