Monat: Juli 2012

Debattenkultur: Debatte im Klassenzimmer

Im Juli 2012 widmet sich der Newsletter des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen dem Thema "Debatte im Klassenraum". Anlässlich der neu geschlossenen Kooperation des Verbands mit Jugend debattiert, dem Debattenwettbewerb an Schulen, beleuchten Schüler, Lehrer und Jugend-debattiert-Alumni das Schülerdebattieren.

Die Autoren des Newsletters vermitteln dabei einen Eindruck von den besonderen Herausforderungen der Methode Debatte im Unterricht und analysieren die Unterschiede der Debattenformate an Schulen und Hochschulen.

Außerdem im Newsletter: München ist Meister im Deutschsprachigen Debattieren und der VDCH hat neue Mitglieder. Jetzt den VDCH-Newsletter im Juli 2012 lesen!  Und danach: Hier auf der Achten Minute drüber diskutieren!

detektor.fm: „Debattieren – ein Trend an deutschen Unis?“

 

Das freie Internet-Radio detektor.fm berichtet vom Debattieren und hat ein Team des Marburg Debattierclubs auf dem Turnier der Freien Debattierliga in Dortmund begleitet. Zu ihrem Bericht schreiben die Reporter:

"Der „Wortsport“ Debattieren wird unter Studierenden immer beliebter. Sicheres Auftreten und eine logische Struktur der Gedankengänge kann man dabei erlernen. Viele Universitäten haben mittlerweile Debattierclubs gegründet. Dort trainieren die Debattierer wöchentlich, wie man gute und überzeugende Reden hält. Immer noch haftet Studenten mit diesem Hobby ein gewisses Nerd-Image an. Kein Wunder, denn sie verbringen ihre Wochenenden mitunter auf Turnieren in der Uni, um über Tagespolitik zu streiten. Unser Kollege Sebastian Wamser ist selbst aktiver Debattierer und war in dieser Woche auf einem Turnier in Dortmund. Er erklärt uns, weshalb der „Wortsport“ an den Unis so beliebt ist.

Dein Beitrag bei detektor.fm anhören!

OFT Kultur heute: Die Meisterschaft im Debattieren in Wien im Bericht

Von den Meisterschaften im Deutschsprachigen Debattieren in Wien berichtete das Österreichische Fernsehen gleich zwei Mal. Jeweils am Freitag, dem zweiten Vorrundentag der Meisterschaft, erschien ein Bericht in Wien heute, dem Regionalnachrichtenmagazin für Wien und ein Beitrag in "Kultur heute", dem österreichweiten Kulturnachrichten des öffentlichen Rundfunks in österreich.

Die Berichte vermitteln einen guten Eindruck von den Ideen des Debattierens und zeigen die Redner der Meisterschaft in Aktion. Beide Berichte können über den Debattierclub AFA Wien eingesehen werden.

X