Die Deutschsprachige Debattierliga (DDL) ist der Zusammenschluss dezentral organisierter Debattierturniere im deutschsprachigen Raum. Sowohl Clubs als auch Einzelredner konkurrieren ganzjährig um die Spitzenplätze in der Tabelle. Weitere Einzelheiten erfahren Sie unter Das Prinzip.

Turniere, die Teil der DDL werden möchten, müssen einigen Anforderungen genügen, die einen sportlich fairen Wettkampf garantieren, mehr dazu finden Sie unter Infos für Ausrichter.

Nach jedem DDL-Turnier erhalten die besten Clubs und Einzelrednern Punkte, von denen die jeweils besten Saison-Resultate addiert werden. Seit der Saison 2016/2017 werden auch Punkte an die Clubs vergeben, die sich durch besondere Jurierleistungen auf den Turnieren ausgezeichnet haben. Eine Übersicht über die aktuellen Turniere und den Stand der Liga finden sie bei Aktuelle Saison.

Für die Leitung und Koordinierung der Debattierliga sind die DDL-Koordinatoren verantwortlich, in diesem Jahr Mareike Steiner und Justus Raimann. Kontaktaufnahme ist jederzeit per Email möglich unter debattierliga [at] gmail [dot] com.