Sponsoren

Deutsche Telekom AG wird Nationaler Förderer des VDCH

Die Deutsche Telekom AGwird ab August neuer Nationaler Förderer des Verbands der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) e.V. und unterstützt damit die Ziele des VDCH, das Debattieren als Sport unter jungen Menschen zu fördern sowie die Pflege der deutschen Sprache und die Kunst der freien Rede in die Gesellschaft zu tragen.

Der VDCH freut sich, ein so renommiertes und angesehenes Unternehmen wie die Deutsche Telekom AG als Partner gewonnen zu haben. „Mit der Deutschen Telekom AG als starkem Partner an unserer Seite wird es uns in Zukunft noch besser gelingen, das Debattieren auf dem weiter hohen Niveau gemeinsam mit der ZEIT durchzuführen und die damit verbundene rhetorische Auseinandersetzung in der Gesellschaft zu verankern", sagt Tim Richter, Präsident des VDCH. Die Partnerschaft von VDCH und Deutsche Telekom AG wird pünktlich zum Start der ZEIT-DEBATTEN-Saison 2010/2011 in Kraft treten.

Beim sportlichen Hochschuldebattieren wird nach festen Regeln gestritten und ein strukturiertes Auseinandersetzen sowie eine genaue Analyse von verschiedenen inhaltlichen Positionen zu kontroversen Themen gefördert. Auf Debattierturnieren werden aktuelle Streitfragen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft debattiert. Diese Turniere werden im Rahmen der jährlich stattfinden Debattenserie ZEIT DEBATTEN durchgeführt, deren Hauptsponsorin die Wochenzeitung DIE ZEIT ist. Mit der Deutschen Telekom AG hat der VDCH neben der ZEIT und dem Medienpartner ZDF einen dritten Partner ins Boot geholt. Mit der Förderung der öffentlichen Streitkultur und der Auseinandersetzung mit gesellschaftlich relevanten Themen tragen die 66 Debattierclubs, die im VDCH organisiert sind, entscheidend zur Versachlichung von Debatten und zur Analyse von Argumenten bei.

Weitere Informationen zum VDCH finden Sie auf www.​vdch.​de. Für Rückfragen zur Partnerschaft oder zum Debattieren allgemein steht Ihnen für den Vorstand des VDCH Teresa Peters unter teresa.​peters@​vdch.​de jederzeit zur Verfügung.

ZEIT DEBATTEN gehen weiter / Telekom Nationaler Förderer / Esser: “Sie können mit Recht stolz sein”

Die ZEIT DEBATTEN sind für die kommenden Jahre gesichert! Dabei hat der Verband der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) künftig eine neue starke Partnerin an seiner Seite: Die Deutsche Telekom AG. Die Telekom wird die ZEIT DEBATTEN als “Nationaler Förderer”  unterstützen!

Damit setzt der VDCH auf eine Kombination von Bewährtem und Neuem: Mit der Wochenzeitung DIE ZEIT, die seit fast einem Jahrzehnt die ZEIT DEBATTEN und den VDCH sponsert, bleibt dem Dachverband weiterhin eine starke Partnerin zur Seite gestellt. Die ZEIT wird ihr Engagement für das Debattieren in den kommenden Jahren fortführen.

Der Geschäftsführer der ZEIT, Rainer Esser, drückte in einem Brief an den VDCH-Präsidenten seine Freude über die Entwicklung der ZEIT DEBATTEN im vergangenen Jahrzehnt aus. Das studentische Debattieren sei hierzulande nicht nur eingeführt, sondern auch professionalisiert und etabliert worden. Esser schreibt: “Darauf können Sie mit Recht sehr stolz sein.”

Tim Richter, Präsident des Dachverbandes, verkündete die frohe Botschaft im Plenum der Deutschen Debattiermeisterschaft (DDM) 2010 und erntete großen Applaus. Tim sagte: “Die Durststrecke ist überwunden. Unsere Freunde bei der ZEIT haben sich als verlässliche Partner des VDCH und des Debattierens erwiesen. Darüber hinaus: Wir haben mit der Telekom jetzt noch einen renommierten Partner an unserer Seite, der das Debattieren in den kommenden Jahren unterstützt.”

Der VDCH sei durch das “Partnerdreieck” von ZEIT, Telekom und ZDF jetzt extrem gut aufgestellt, sagte Tim. ZEIT und Telekom werden für die ZEIT DEBATTEN künftig gemeinsam das Sponsoring übernehmen, das ZDF ist seit wenigen Wochen als Medienpartner an Bord. Mit der Medienpartnerschaft sei bereits ein wichtiger Schritt gemacht worden, die vom VDCH-Vorstand 2008/2009 beschlossene ‘Roadmap VDCH 2015′ konkret umzusetzen, sagte Tim und ergänzte: “Die Partnerschaft mit der Telekom ist ein weiterer wichtiger Schritt – wir stellen das Debattieren breiter auf, werden präsenter und haben mehr Möglichkeiten. Darüber freue ich mich sehr!”

Der VDCH ist der Dachverband studentischer Debattierclubs in den deutschsprachigen Ländern und Regionen Mitteleuropas. Momentan vereint der VDCH 67 Vereine aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und den Niederlanden. Der VDCH unterstützt die Mitgliedsvereine und Initiativen zur Gründung neuer Debattierklubs und setzt sich für die Anerkennung des Debattierens im Allgemeinen ein. Der VDCH veranstaltet die Turniere der renommierten ZEIT-DEBATTEN-Serie. Er ist gemeinsam mit der Deutschen Debattiergesellschaft (DDG) Herausgeber der Achten Minute.

Die ZEIT DEBATTEN sind die Turnierserie des VDCH und werden maßgeblich von der Wochenzeitung DIE ZEIT unterstützt. Seit fast einem Jahrzehnt werden jährlich mindestens fünf große Debattierturniere im Rahmen der ZEIT DEBATTEN ausgetragen, darunter die Deutsche Debattiermeisterschaft (DDM). Schirmherr der Serie ist seit der Saison 2007/2008 der ehemalige deutsche Bundeskanzler Helmut Schmidt. In der ZEIT-DEBATTEN-Saison 2009/2010 fanden Turniere in Potsdam, Stuttgart, Wien und Tübingen statt, momentan wird die DDM 2010 ausgetragen, die der VDCH von 3. bis 6. Juni im Rahmen der ZEIT-DEBATTEN-Serie im westfälischen Münster veranstaltet.

X